Zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 wurden die neuen Tutorinnen und Tutoren ausgebildet und haben seitdem zahlreiche Aktionen mit den damals neuen Fünftklässlern, die sich mittlerweile gut bei uns eingelebt haben, durchgeführt. Als Beispiele sind hier die Unterstützung im Schullandheim, die Nikolaus-Aktion, der Online-Adventsnachmittag, der Klassen-Fasching und die Stadtrallye zu nennen. Darüber hinaus haben unsere Lerntutoren das Team der Offenen Ganztagsschule tatkräftig bei der Betreuung der Hausaufgaben sowie bei Spiel und Spaß nach dem Lernen unterstützt.

Mia und Lilith haben das Jahr als Tutoren folgendermaßen Revue passieren lassen: „Als Tutoren haben wir dieses Jahr viele wichtigen Erfahrungen und Erinnerungen gesammelt. Wir haben gelernt, wie man mit Verantwortung und Geduld umgehen muss und gleichzeitig noch Spaß daran haben kann. Wir sind also auch den Lehrern, die uns dieses Jahr ermöglicht haben, sehr dankbar und freuen uns auf ein weiteres Jahr als Tutoren.“

Am 28.07.2022 war es nun an der Zeit, dass wir euch Tutoren einen riesigen Dank für euer soziales Engagement aussprechen. Ihr habt einen großartigen Job gemacht! Also ging es nach Geiselwind und wir konnten das Schuljahr gebührend ausklingen lassen.

Es ist toll, solche engagierten Schülerinnen und Schüler im Team zu haben. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Aktionen mit euch, den Sechstklässlern des kommenden Schuljahres und den neuen Tutorinnen und Tutoren für die neuen Fünftklässler.

(Alina Zagel & Christian Schmelzer)