Mint

Im Wahlfach MINT-Tutoren treffen sich interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 – 10 zum Experimentieren.

Dabei werden zeitweilig jüngere Schüler auf den MINT-schullandheimaufenthalt vorbereitet, die Vorführversuche geübt oder neue Varianten ausprobiert.

Außerdem wird in Kooperation mit der Firma Neuberger ein Lötkurs durchgeführt und die neuen Fertigkeiten zur Vorbereitung von Bausätzen für den Schullandheimaufenthalt verwendet.

Die Begleitung der Versuchsstationen im Schullandheim wird auch gezielt für weitere Schulen durchgeführt, was zu einer guten Zusammenarbeit über viele Jahre hinweg führt.

Dieses langjährige Engagement wurde im Jahr 2019 mit dem MINT-21 –Preis ausgezeichnet.

Zur Zeit sind coronabedingte Einschränkungen im Experimentierbereich nötig.